Gottesdienstzeiten

Hinweise zur Teilnahme an öffentlichen Gottesdiensten in der Corona-Krise  –  Zum Online-Buchungssystem für die Sonntagsmessen

Zum Online-Buchungssystem

Wenn wir jetzt wieder in unseren Kirchen Gottesdienste feiern, müssen dabei Maßnahmen zum Infektionsschutz eingehalten werden. Durch die Abstandsregelung bleiben uns in St. Franziskus 28 und in Hl. Geist 46 Plätze. Die Antonius Kapelle bleibt geschlossen.
Wir müssen alles uns Mögliche tun, um aufeinander zu achten und uns gegenseitig zu schützen.

Dafür einige Hinweise:

  • 30 Minuten vor der Messe wird die Kirche für Sie geöffnet sein.
  • Nur wer einen Mund- Nasen Schutz trägt, kann den Gottesdienst besuchen. Wir bitten Sie, Ihren eigenen Schutz mitzubringen und diesen auch in der Kirche zu tragen. Wenn Sie auf Ihrem Platz sitzen, dürfen Sie ihn ablegen.
  • Vor der Messe werden Ihre Hände desinfiziert.
  • Die markierten Plätze werden durch die Ordner zugewiesen. Menschen aus einer häuslichen Wohngemeinschaft dürfen nebeneinander sitzen. Gottesdienstbesucher mit Rollstuhl oder Rollator sitzen am Außengang.
  • Was nicht möglich ist: Gesang, körperliche Berührung beim Friedensgruß, die Verwendung von Weihwasser, Mundkommunion.
  • Die Toiletten müssen leider geschlossen bleiben.
  • Die Kommunion wird Ihnen am Platz ausgeteilt.
  • Ihre Gabe zur Kollekte können Sie beim Ausgang in das Körbchen legen.
  • Das Verlassen der Kirche geschieht geordnet von vorne nach hinten bzw. blockweise.
  • Bitte stehen Sie vor und nach der Messe nicht in größeren Gruppen zum Plaudern zusammen.

Anmeldung für die Gottesdienste:

An Werktagen  können die Gottesdienste ohne Voranmeldung besucht werden; wer kommt bringt aber zu jeder Messe bitte einen Zettel mit Namen, Adresse und Telefonnummer mit und wirft ihn in eine Box am Eingang der Kirche. Vor der Coronakrise war die Zahl der Gottesdienstbesucher so, dass eine vorherige Anmeldung nicht nötig wäre. Sollten die Zahlen sehr viel höher werden, müssten wir auf eine Online Anmeldung wechseln.

An Sonn- und Feiertagen ist es notwendig, dass Sie sich für die Messen über unser Online System anmelden. Mit dem unten stehendem Link gelangen Sie auf die Seite von „Eventbrite“. Dort registrieren Sie sich einmalig mit Name und Emailadresse.  Sie erhalten eine Willkommensmail. Dadurch können Sie demnächst schneller Messen „buchen“. Nun können Sie sich auf der angegebenen Seite Ihre Messe aussuchen und kostenlos buchen. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung. Die müssen Sie aber nicht mitbringen. Sie können die Buchung im Notfall auch selber auf der Seite wieder stornieren. Es ist also derselbe Ablauf wie bei der Buchung von Konzerten bei großen Agenturen. Es ist ungewohnt eine Messe so zu buchen, aber ich denke auch daran gewöhnen wir uns.
Anmeldeschluss ist donnerstags 23.59 Uhr vor dem jeweiligen Wochenende.

Zum Online-Buchungssystem

Ihre Adressen dienen dazu, dass bei einer eventuellen Erkrankung eines Gottesdienstbesuchers die Infektionskette durch Benachrichtigung der anderen Teilnehmer aufgebrochen werden kann. (Die Zettel werden 3 Wochen im Pfarrbüro aufbewahrt, bevor sie vernichtet werden.)

Zur Datenschutzerklärung bezüglich des Online-Buchungssystems

 

Wenn wer von Ihnen gewünschte Gottesdienst bereits ausgebucht sein sollte oder Sie aktuell auf einen Besuch verzichten möchten:

Weitere Informationen:

Die Gottesdienstordnung

Heilige Messen und Gebete (kursiv)

Samstag
(Vorabendmesse)

18:00 Uhr

Heilig Geist
Sonntag

9:00 Uhr

Heilig Geist
(jeden 2. Sonntag des Monats mit Weihrauch und Choral)

10:00 Uhr

St. Franziskus

11:15 Uhr

Heilig Geist

18:00 Uhr

St. Franziskus
Montag  15:00 Uhr Rosenkranzgebet
Hl. Geist
Dienstag

18:30 Uhr

Heilig Geist
(an jedem 1. Dienstag des Monats 15 Uhr, außer Sommerferien)
Mittwoch

 8:00 Uhr

St. Franziskus
(Mai bis Oktober in der Antoniuskapelle)

19:00 Uhr

Ökum. Abendgebet im Roncallihaus
Donnerstag  9:45 Uhr Marktgebet – Ökum. 15-Minuten-Andacht im Haus der Kirchen

18:30 Uhr

Heilig Geist (anschl. Eucharistische Anbetung bis 19:30)
Freitag

 9:00 Uhr

St. Franziskus

Weitere Messen und Gebete unter:
– Ausführliche Gottesdienstordnung (in der aktuellen „die neue stadt“)

– Zum Gottesdienstangebot (für Kinder, Jugend, Senioren,…)

Gehbehinderte Pfarrangehörige können zu den Gemeinschaftsmessen auf Wunsch abgeholt werden, bitte melden Sie sich im Pfarrbüro, Tel. 40438.

Die Adressen unserer Kirchen und Häuser

St. Franziskus–Kirche/
Franziskus-Haus
Trills 34 (Trills)
Trills 28
Heilig Geist–Kirche Brechtstr. 5-7 (Sandheide)
Haus der Kirchen Hochdahler Markt 9
Roncallihaus Tannenstr. 10 (Millrath-Ost)
Antonius-Kapelle zwischen Schlickumer Weg und Fuhlrottstraße (Trills)
Paul-Schneider-Haus (ev.) Schulstr. 2 (Millrath)

 

Marktgebet/ Ökumenische 15-Minuten-Andacht im Haus der Kirchen

Donnerstag          9:45 Uhr   Haus der Kirchen (Raum der Stille)

Ökumenische Meditationsgruppe

Mittwoch              19:00 Uhr    Neanderkirche  (Rücksprache und Kontakt: Heinz Stobe 02104/31722)

Die Gottesdienste der evangelischen Gemeinde

Sonntag

 10:00 Uhr

Neanderkirche
Sonntag

 11:00 Uhr

ev. Gemeindehaus Sandheide (Hans-Sachs-Weg 1)

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.EvangelischeKircheHochdahl.de


Kinder- und Familienmessen bzw. Kleinkindergottesdienste
finden abwechselnd alle zwei Wochen in St. Franziskus oder Heilig Geist statt. Terminzettel für das aktuelle Halbjahr liegen zudem in allen Kirchen aus.

Begleitend zur Erstkommunionvorbereitung gibt es die Kinder-Gemeinde-Messen.

Desweiteren feiern wir Jugendgottesdienste , Taizé-Gottesdienste und Seniorenmessen (monatlich).

In der Fastenzeit und im Advent gibt es Bußfeiern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Gelegenheit zum Empfang des Bußsakramentes (Beichte) besteht samstags 17:15-17:45 in Hl. Geist und nach telefonischer Absprache mit einem der Priester.
Zudem finden in der Fastenzeit Kreuzweg-Andachten und Komplet-Gebete statt, siehe Termine.

Die Termine für alle genannten Gottesdienste können Sie Sie auch der „neuen stadt“ oder den Flyern an den Kirchentüren entnehmen.

Zurück