Ökumenische Bibelgespräche 2007 – Paulus auf der Spur

Rückblick:

Im September 2007 hatten wir eingeladen, dem Autor und Theologen Paulus und seiner Zeit etwas näher zu kommen. Dies geschah einerseits durch Sachinformationen, andererseits durch den Versuch, persönliche Zugänge zu seinen Texten zu finden, seine theologischen Schwerpunkte in den Blick zu nehmen und sich darüber im Glaubensgespräch auszutauschen.
Dienstag, 04. September
Paulus – Vom Christenverfolger zum Heidenmissionar – Biographische und geographische Daten. Entwicklung des frühen Christentums. Dabei kommt auch unser Verständnis der eigenen Glaubensüberzeugung, das „Woher“ derselben und der damit verbundene Auftrag zur Verkündigung zur Sprache.

Dienstag, 11. September
Gemeinde damals und heute – Struktur, Themen, Konflikte der paulinischen Gemeinden (z.B. Korinth). Gemeinde als „ Leib Christi“ – wie erleben wir unsere Gemeinde?

Dienstag, 18. September
Schwerpunkte der paulinischen Theolologie: Gesetz und Gnade, Rechtfertigung (Veranstaltung im Rahmen der Jubiläumswoche im „Haus der Kirchen“)
Referenten:
Daniela Ballhaus (Pastoralreferentin) und Klaus Schüle (Pastor)

Zurück