Erstkommunion

Kinder des 3. Schuljahres werden in kleinen Gruppen durch Eltern auf die Erstkommunion vorbereitet.
Die Anmeldung ist jeweils im September für das folgende Jahr.

Mit einem Elternabend für die Eltern aller Hochdahler Erstkommunion-Kinder geht es jeweils jeden August/September los.
An diesem Elternabend werden Eltern von ihren Erfahrungen mit der Erstkommunion-Vorbereitung und den wöchentlichen Kinder-Gemeinde-Messen berichten und versuchen, bei den neuen Eltern „Geschmack“ an diesem Teil der Kommunion-Vorbereitung zu wecken. Weiterhin soll die Gruppenarbeit mit den Kindern und die Arbeit bei den Treffen der Katecheten vorgestellt werden. Von Anfang an soll den Eltern die Möglichkeit geboten werden, sich mit Freude und Zuversicht an der Vorbereitung ihrer Kinder zu beteiligen.
Außerdem werden sich die Eltern der einzelnen Stadtviertel zusammensetzen und einen ersten Kontakt miteinander und mit den Moderatorinnen aufnehmen, die die Organisation der Vorbereitung übernommen haben. Dabei geht es um ein erstes Kennenlernen, einen möglichen ersten Blick auf die Gruppenstunden und eine erste Sondierung, wie viele und welche Katecheten möglicherweise im Stadtviertel vorhanden sind.
Der Einladung zur Erstkommunion-Vorbereitung (kath. Kinder der dritten Schuljahre) liegt ein Anmeldezettel bei.
Bei der Anmeldung sollte auch ein Nachweis über die Taufe des Kindes vorgelegt werden (Stammbuch oder Kopie der Taufurkunde).
– Eltern von Kindern, die nicht in Hochdahl zur Schule gehen, melden sich bitte von sich aus im Pfarrbüro.

Zurück