Segensfeier für Kleinkinder

Jedes Jahr im Januar oder Februar lädt der Arbeitskreis Taufgespräche die Kinder, die im vergangenen Jahr getauft worden sind, mit ihren Eltern zu einer Segensfeier ein. Dabei sollen die Eltern die Möglichkeit haben, sich noch einmal an die Taufe zu erinnern, davon zu erzählen, sich u. U. gegenseitig Fotos zu zeigen. Auch die „Taufbäume“, die in Heilig Geist und St. Franziskus stehen, werden bei dieser Gelegenheit „abgeräumt“. An diesen Taufbäumen sind ja – zu den jeweiligen Taufterminen – die Bilder der Kinder aufgehängt, die an diesem Tag getauft wurden. Diese Bilder werden nach der Segensfeier den Eltern wieder mitgegeben. Das Treffen findet in diesem Jahr am 14. Januar in Heilig Geist statt, beginnend mit der Segensfeier um 15 Uhr in der Kirche. Auch andere Eltern mit schon älteren Kleinkindern sind zu dieser Segensfeier in der Kirche herzlich eingeladen.

Giesela Emming

Zurück