Über ehemalige Hauptamtliche

Bernd Schellenberger zum Gedenken

Zwei Wochen vor seinem Tod hat Bernd Schellenberger, der lange Jahre bei uns als Gemeindereferent tätig war, seiner Ehefrau die folgenden Zeilen diktiert:

„An alle lieben Menschen, mit denen ich zu tun hatte.
Nun bin ich am Ende dieses Lebens angekommen und verabschiede mich.
Das ist nicht traurig, ich hoffe auf mehr. Ich hoffe auf Gottes ewige Liebe.
Ich danke Eich für Eure Zuneigung, Hilfe und Begleitung. Für meine Fehler bitte ich Gott und auch Euch um Verzeihung.
Die Zeit in Hochdahl hat mich geprägt, so wie auch viele von Euch. Möge das Gute davon erhalten bleiben!
Die Hoffnung Gottes ist der Mensch.

Euer Bernd“

Zurück