Grünkohlessen mit kleinem Basar und Kuchen für Bolivien am 25.11. im Franziskushaus

Auch in diesem Jahr wollen wir die Arbeit der Arenberger Dominikanerinnen in der Sozialstation Comarapa/Bolivien unterstützen. Aufgrund der rückgängigen Beteiligung haben wir allerdings das Konzept etwas umgestellt. Am Sonntag, den 25. November, wird es von 11:00 bis 14:30 Uhr im Franziskus-Haus neben dem traditionellen Grünkohlessen einen kleinen Basar mit selbstgemachten Produkten (Gestecke, Marmeladen, Liköre, Gebäck u.a.) und Büchern geben. Als Dessert oder für zu Hause wird auch noch Kuchen angeboten.
Wir möchten ganz herzlich um Spenden für das Kuchenbuffet und den Basar (Plätzchen) bitten, diese können am 25.11. ab 9:30 Uhr im Franziskus-Haus abgegeben werden.
Die Unterstützung für die Arenberger Schwestern geht darauf zurück, dass diese viele Jahrzehnte lang in Hochdahl segensreich in Kindergarten und Seniorenbetreuung tätig waren. In dankbarer Erinnerung dafür wird seit Jahren der Adventsbasar veranstaltet, um damit einen finanziellen Beitrag für eine Sozialstation, ein Hospital, einen Kindergarten und ein Altenheim in Bolivien zu leisten.
Wir möchten Sie dazu herzlich einladen bzw. Sie bitten, die Aktion durch eine Spende bei unserer Kollekte an den Kirchtüren oder durch eine Überweisung an Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus, IBAN DE06301502000003305679, Kennwort „Bolivien“ zu unterstützen.
– für das Bolivien-Team: Ulrike Siefen, Antje Thelen, Christian Ritt

 

Adventsmarkt 2018
Zurück